Menü-Icon

Koordination Vollzeitpflegefamilien

- Was ist das? -

Pflegefamilien als Hilfe zur Erziehung ist eine zeitlich befristete Erziehungshilfe-maßnahme oder eine auf Dauer angelegte Lebensform für Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer Lebensumstände nicht in den Herkunftsfamilien bleiben können.

Der Kreis Euskirchen hat den „Pflegekinderdienst“- an den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) delegiert.

  • Gewinnung und Auswahl von Bereitschaftspflegeeltern / Vollzeitpflegeeltern
  • Schulung der Pflegeelternbewerber/innen
  • Schulung Verwandtenpflege/Netzwerkpflege
  • Vermittlung in Vollzeitpflegefamilien
  • Beratung und Begleitung der Pflegefamilien nach Unterbringung eines Kindes
  • Beratung und Begleitung für Pflegefamilien in Krisen
  • Begleitung von Besuchskontakten zwischen Pflegekind und Herkunftsfamilie
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Elternabenden

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf aktuelle personelle Veränderungen in Bereich der Vollzeitpflege hinweisen.

  • Zum 31.01.2021 hat Anne Keßeler ihre Diensttätigkeit für den Kinderschutzbund Kreis Euskirchen beendet und ist in ihren wohlverdienten Ruhestand getreten. Sie hat den Fachbereich der Vollzeitpflege als engagierte und fachkundige Mitarbeiterin wesentlich mit aufgebaut und geprägt. Im Bereich "Vollzeitpflege-Aktuelles" finden Sie einen Link zu einem aktuellen TV-Interview im Rahmen eines Dokumentarfilms.
  • Auch Brigitte Hörter hat im April 2021 ihre Diensttätigkeit im Fachbereich Vollzeitpflege beendet und setzt ihren beruflichen Weg an anderer Stelle fort. Sie hat ebenfalls mit ihren Fachkenntnissen und ihrem Einsatz diesen Arbeitsbereich über viele Jahre mitgetragen und bereichert.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei beiden nochmals und wünschen ihnen für den zukünftigen Lebensweg und den damit verbundenen Aufgaben alles Gute!

  • Wir freuen uns sehr, als Nachfolgerin in der Koordination der Vollzeitpflege und zugleich neue Mitarbeiterin in diesem Bereich nun Antje Olbricht begrüßen zu können.

 

Aus aktuellem Anlass: Unsere Fachberatungen sind bis auf weiteres nur über die Diensthandys zu erreichen. Wir haben leider noch kein Festnetz!

Antje Olbricht

Koordinatorin Vollzeitpflege/Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 -15  oder Diensthandy: 0157-38234908
E-Mail: antje.olbricht@dksb-eu.de

Hildegard Bitter

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 14  oder Diensthandy: 0157-34874380
E-Mail: h.bitter@dksb-eu.de

Sabine Friederichs

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 24 oder Diensthandy: 0157-34874021
E-Mail: sabine.friederichs@dksb-eu.de

Mandy Geschwind

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 18 oder Diensthandy: 0157-34874023
E-Mail: mandy.geschwind@dksb-eu.de      

Thomas Kühn

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 27 oder Diensthandy: 0157-36535308
E-Mail: thomas.kuehn@dksb-eu.de

Anne Mathar

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 2632 oder Diensthandy: 0157-34874018
E-Mail: anne.mathar@dksb-eu.de

Eva-Maria Müllenborn

Fachberatung

Telefon: 02251 – 70258 - 21 oder Diensthandy: 0157-34874025
E-Mail: eva-maria.muellenborn@dksb-eu.de

 

 

Vollzeitpflege Vollzeitpflege
Kindertagespflege Kindertagespflege